navigation
content

Corporate Governance

Die Gemeinsame Einrichtung KVG orientiert sich bei ihren Handlungen an den Interessen der Kunden, der Mitarbeitenden und der Öffentlichkeit.

Unsere Grundsätze zur Corporate Governance:

Unsere Handlungen leiten sich von Empfehlungen des Swiss Code of Best Practice ab und basieren auf unserer Stiftungsurkunde sowie auf unserem Stiftungsreglement. Für uns bedeutet dies insbesondere:  

  • Gewaltenteilung und klar definierte Aufgabentrennung zwischen Stiftungsrat und Geschäftsleitung
  • transparente Organisations- und Führungsstruktur mit klar zugewiesenen Verantwortlichkeiten
  • ausgewogenes Verhältnis von Führung und Kontrolle
  • Vermeidung von Interessenskonflikten und Wissensvorsprüngen von Mitgliedern des Stiftungsrates und / oder der Geschäftsleitung aus der Geschäftstätigkeit der Stiftung
  • Überwachung von Geschäftsrisiken und Einhaltung von rechtlichen Auflagen dank einem ausgebauten Risikomanagement und internen Kontrollsystem
  • Wahrung der Persönlichkeitsrechte und adäquate Sicherung der Daten
  • Genehmigung der Reglemente durch den Stiftungsrat sowie durch das Eidgenössische Departement des Inneren
  • offene und umfassende Information der Öffentlichkeit über das Internet und andere Informationskanäle
  • Veröffentlichung eines Geschäftsberichtes (inkl. Abschlusszahlen auf der Basis eines anerkannten Rechnungslegungsstandards).

 

zum Seitenanfang