navigation
Zu den Downloads
content

Zug

Im Kanton Zug sind die Einwohnergemeinden für die Kontrolle der Versicherungspflicht nach Art. 6 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (KVG) zuständig. In Sachen Versicherungspflicht in der Krankenversicherung bietet die Gemeinsame Einrichtung KVG im Rahmen der Beratungsvereinbarung folgende Dienstleistungen an:

  • Beurteilung der Versicherungspflicht im Allgemeinen
  • versicherungsrechtliche Prüfung von Sachverhalten mit internationalem Bezug
  • Prüfung der Befreiung von der Versicherungspflicht
  • Staatliche Zuständigkeiten
  • etc.

Die Beratungsvereinbarung besteht ausschliesslich zwischen den Einwohnergemeinden des Kantons Zug und der Gemeinsamen Einrichtung KVG.